Wir haben wieder fleißig Vorträge an Schulen und Kindergärten gehalten und konnten so wieder knapp 20 Einrichtungen gewinnen uns in diesem Jahr beim Weihnachtspäckchenkonvoi zu unterstützen. Viele Kinder und Jugendliche haben daraufhin Geschenke gepackt, die wir in der letzten Novemberwoche abgeholt haben. Zusammen mit Ihrer Hilfe haben wir es geschafft 1.890 Päckchen aus der Bremer Region auf die Reise zu schicken und somit 1.890 Mädchen und Jungen zu beschenken. Doch nicht nur uns ist ein neuer Rekord geglückt, der gesamte Konvoi bringt dieses Jahr 132.000 Päckchen nach Rumänien, Moldawien, Bulgarien und in die Ukraine.

Über den folgenden Link kann der Ukraine Konvoi mit unseren Geschenken an Bord vom 2. - 9. Dezember live und punktgenau verfolgt werden!

http://gcc.kataplonk.de/wt?id=aec6622a-3d27-43e0-a5ba-ec8c66f22ed3

Am Samstag, den 25. März war es wieder soweit! Ab 20 Uhr stieg in der alten Molkerei in Schwanewede die 3. RT 92 Frühlingsparty unter dem Motto:

"Feiern für einen guten Zweck!"

Jeder eingenommene Euro wird einem guten Serviceprojekt zugute kommen, da wir vom RT 92 dort alle ehrenamtlich mit angepackt und Euch mit Musik und Getränken versorgt haben.

Wir bedanken uns bei über 500 Feierwilligen, die die Party in ein rauschendes Event verwandelt haben. Und da Ihr anscheinend auch mit ordentlich Durst in die Alte Molkerei geströmt seid, erwartet uns ein neues Rekordergebnis an Einnahmen und somit finanziellen Mitteln, die wir für einen guten Zweck sinnvoll einsetzen könnt. Der größte Anteil geht in diesem Jahr an das Projekt FRUCHTALARM (siehe Film weiter unten)!

Bei so einem Ansturm, ist es fast schon Vorhersehbar, dass es 2018 auch die 4. Auflage geben wird :-)

Die Fotos zu dem Event findet Ihr in Kürze auf unserer Facebook Seite und vielleicht auch hier...

Vielen Dank auch an DJ ANDI! Das war großes Kino und die Back-to-Basic Variante wieder mal mit CD`s aufzulegen war ein voller Erfolg!

Euer RT 92

1.435 Weihnachtspäckchen aus der Bremer Region

Der Weihnachtspäckchenkonvoi 2016 rollt vom 3. - 10. Dezember nach Rumänien, Bulgarien, Moldawien und in die Ukraine. Der Round Table Bremen-Nord hat mit einem Beitrag von knapp 1.500 Päckchen in diesem Jahr einen neuen Rekord aufgestellt und das Vorjahresergebnis mehr als verdoppelt. Dieser positive Trend war bei fast allen Tischen in Deutschland zu beobachten, daher hat auch der Gesamtkonvoi eine herausragende Marke für dieses Jahr gesetzt und wird erstmalig über 100.000 Kindern ein Weihnachtsgeschenk überreichen können. Hier die offizielle Statistik des diesjährigen Konvois:

  • 106.000 Päckchen
  • 178 Tabler / Freunde
  • 32 Fahrzeuge

Unsere Päckchen werden übrigens in der Ukraine verteilt, genau genommen im Süden des Landes, rund um die Hafenstadt Odessa. Darüber hinaus ist unser Tabler Michael von Rahden wieder mit einem Bus mit von der Partie und hilft kräftig mit die Geschenke vor Ort zu verteilen! Aktuelle Bilder und Meldungen vom Konvoi findet Ihr auf unserer Facebook Seite => www.facebook.com/rt092

Vielen Dank an alle, die uns in den letzten Monaten unterstützt und dieses herausragende Ergebnis erst ermöglicht haben.

Euer RT92 Bremen-Nord

Auf der Delegiertenversammlung in Bamberg wurde unser neues Nationales Serviceprojekt 2016-2017 TOYS COMPANY gewählt! Dabei werden Spielzeugspenden aller Art gesammelt, liebevoll repariert und dann kostenlos an bedürftige Kinder verteilt. Es gibt 28 Sammelstellen in ganz Deutschland, wobei Oldenburg die nächste für uns Bremer darstellt. Wie wir das Projekt in Bremen und umzu untersützen, werden wir in den nächsten Monaten besprechen und Euch dann über facebook bzw. unsere Homepage mitteilen! In der Zwischenzeit beantwortet die offizielle Homepage viele Fragen => http://rt-toyscompany.de/ 

Solltet Ihr defektes oder funktionsfähiges Spielzeug nicht mehr benötigen, so könnt Ihr das ja schon einmal für diesen Zweck aussortieren und reservieren ;-)

1.500€ an Kindergärten in der Region

Da wir die Einnahmen aus unserer Benefizparty nicht lange verwalten wollen, sondern direkt da investieren möchten, wo diese Gelder sehr gut gebraucht werden können, haben wir jeweils den Betrag von 500€ an drei Kindergärten in der Region gespendet!

  1. JoKi Kindergarten
  2. Bauernhof Kindergarten
  3. Schulverein Meyenburg

Der Round Table 92 hat der Oberschule Lehmhorster Straße in Bremen-Nord Sportkleidung für hilfsbedürftige Schüler zukommen lassen, die zum Teil bisher dem Sportunterricht fernbleiben mussten oder in Jeans oder auf Socken daran teilgenommen haben. Wir finden es handelt sich hierbei um ein sehr schönes, neues Projekt und bedanken uns auch recht herzlich bei Julian Flocke vom Round Table 91 Delmenhorst, der uns bei der Beschaffung der Sportschuhe, Sporthosen und Oberteile hervorragend unterstützt hat!

Am Sonnabend, den 16. April lud der Round Table 92 Bremen-Nord zu seiner zweiten Frühlingsparty in die Alte Molkerei nach Schwanewede ein. Knapp 300 Gäste sorgten bis in die Morgenstunden für eine gelungene Party und viele Einnahmen für einen guten Zweck! Sobald wir eine genaue Übersicht haben, werden wir diese bekannt geben und im Anschluss der Feuerwehr aus Schwanewede einen neuen Defibrillator besorgen. Vielen Dank an alle Mitwirkenden, es war ein großer Spaß. Wir hoffen, dass es Euch ebenfalls gefallen habt und freuen uns bereits jetzt schon auf 2017 ;-) !!!

Die Schüler der Heideschule Schwanewede haben mit großer Freude im Oktober und November für den Weihnachtspäckchenkonvoi 2015 gepackt. Da ist es natürlich nur verständlich, dass das Interesse groß ist, zu erfahren, wer diese Päckchen eingentlich bekommen hat und in welche Region die Weihnachtsgeschenke geliefert wurden. Da der Round Table vom einsammeln über den Transport bis hin zur Auslieferung alles übernimmt und in diesem Jahr sogar ein Tabler vom RT92 den Konvoi begleitet hat, konnten wir Rede und Antwort stehen und habe mit großer Freude darüber berichtet, wie sich die gleichaltrigen Kinder in der Südukraine Anfang Dezember 2015 über die liebevoll eingepackten Präsente aus Schwanewede gefreut haben. Die Schüler waren Dank der Bilder und Videos so begeistert, dass sie auch im Jahr 2016 wieder fleißig Päckchen packen wollen... einige sogar zwei ;-)

Der Weihnachtspäckchenkonvoi 2015

Die diesjährige Aktion "Kinder helfen Kindern" war ein voller Erfolg. Mit 666 Päckchen hat der Round Table 92 Bremen-Nord wieder deutlich mehr Päckchen eingesammelt, als in den vergangen Jahren und unterstützt daher auch in diesem Jahr -trotz der aktuellen Flüchtlingssituation- Kinder in Rumänien, Moldawien, der Ukraine und ganz neu auch in Bulgarien.

Wir möchten uns ganz besonders bei den Schulen, Kindergärten und sonstigen Einrichtungen bedanken, die diese große Anzahl an Päckchen erst möglich gemacht haben. Auf unserer facebook Seite könnt Ihr weitere Bilder und Impressionen des diesjährigen Konvois sehen, der vom 5. bis zum 13. Dezember unterwegs war und dabei folgende Länder mit sehr vielen Päckchen an Bord versorgt hat:

  • -Rumänien => 41.000 Päckchen
  • -Ukraine => 16.000 Päckchen
  • -Moldawien => 8.000 Päckchen
  • -Bulgarien => 200 Päckchen

Die Lieferung nach Bulgarien war ein erster Test. Da dieser erfolgreich verlaufen ist, wird der Konvoi Bulgarien im kommenden Jahr mit 2.000 Päckchen berücksichtigen.

Nach vielen Jahren war auch wieder einmal ein Tabler des RT 92 mit von der Partie. Micki hat gemeinsam mit den Brakern die Tour in die Ukraine absolviert und dort eine Spur strahlender Kinderaugen mit Ihren Geschenken hinterlassen!

Wir freuen uns sehr, das bevorstehende Weihnachtsfest für mehr als 60.000 Kinder etwas schöner gestaltet zu haben und sind hochmotiviert im kommenden Jahr den Konvoi wieder mit zu unterstützen. Solltet Ihr daher Kontakt zu Kindergärten, Schulen oder sonstigen Einrichtungen haben, die Päckchen packen könnten, so sprecht uns einfach über das Kontaktformular auf dieser Homepage an.

Eure "Weihnachtsmanntabler" des RT92

Der Round Table 92 Bremen-Nord lud am 27. November 2015 um 20:00 Uhr zu einem Benefizkonzert in die Stadtwaage Bremen. Der Abend wurde in zwei unterschiedliche Hälften aufgeteilt sein. Im ersten "Chopin" Part entführte die Zuhörer unser hauptberufliche Pianist Ireneusz Manuszewski in die Welt der Klassik. Der Weser-Kurier schrieb 2011 nach einem Konzert in der St.-Martini-Kirche in Bremen-Lesum begeisternd:

-"Bereits in den vollgriffigen wuchtigen Eingangstakten faszinierte das profunde instrumentale Können des Pianisten. Geschickt nutzte er die breit gefächerten Möglichkeiten." 

-"Dem Pianisten gelang dank seines souveränen instrumentalen Könnens eine fragile Balance zwischen poetischer Ästhetik und pianistischer Konzeption. Selbst schnelle Figurationen die in Spitztönen häufig die höchsten Register berührten wie in mitreißenden Crescendi gelang dem Interpreten eine feine dynamische Abstufung. Mit kluger Ökonomie begann er jede Steigerung maßvoll und führte sie organisch bis zum Kulminationspunkt."

Nach der Pause präsentierte dann das sechsköpfige Ensemble "Art of Musical" aus Bremen Nord ein mitreissendes Programm mit einem sehr kurzweiligen Spagat zwischen Comedy und Gesang, begleitet am Flügel durch und unter der musikalischen Leitung von Prof. Dr. Marcus Seifert.

Der Eintritt kostete 25€ im Vorverkauf und 30€ an der Abendkasse und wird zu 100% gemeinnützigen Zwecken zu Gute kommen. Wir bedanken uns bei allen Gästen für die bis auf wenige Plätze gefüllte Stadtwaage und denken, dass eine Fortsetzung in der zweiten Jahreshälfte 2016 durchaus als realistisch bezeichnet werden kann!

Seit einem Anbau im Jahre 2000 hat die Ev. Joki Johanneskindertagesstätte ihren Bewegungsraum. In ihm erproben alle Kinder ihre Möglichkeiten durch Bewegung und im Spiel. Sie lernen dabei Grenzen und sich selber kennen und gehen Risiken ein. Bewegung und Spiel ist ein wichtiger Bestandteil in einer ganzheitlichen kindlichen Entwicklung. Dafür stehen den Kindern in dem Bewegungsraum vielfältige Materialen zum Ausprobieren zur Verfügung.

Da sich diese Materialien im Laufe der Zeit, durch die Nutzung von fast 100 Kindern, abspielen ist es immer wieder nötig diese zu erneuern. Dank der Spende vom Round Table 92 über 500 Euro war es jetzt möglich eine neue große Weichbodenmatte anzuschaffen.

Finanzielle Unterstützung für das Therapiepferd "Nelly"

Eine weitere Scheckübergabe an das heilpädagogische Reitprojekt für Menschen mit Behinderungen der Tagesförderstätte Jugendgemeinschaftswerk e.V. (Chaukenhügel) in Bremen-Nord. Mit dem Geld ist sichergestellt, dass das sehr intelligente und ausgeglichene Pferd "Nelly" auch weiterhin als Therapiepferd durch die Reitsport-Akademie CENTAURA in Schwanewede zur Verfügung gestellt werden kann.

Distriktmeeting 10.10.2015

Der RT 92 war vertreten auf dem zweiten Distriktmeeting im Jahr 2015! Gute Gespräche, interessante Vorträge und durch gleich zwei Präsidiumsmitglieder des Round Table Deutschland eine Menge aktuelle Informationen. Wir bedanken uns bei den ausrichtenden Tablern vom RT 38 Bremerhaven für die gelungene Veranstaltung und freuen uns schon auf das nächste Zusammentreffen im März 2016 in Aurich.

7. Rock die Burg 2015

Die Old Tablers 292 Bremen-Lesmona veranstalteten unter der Schirmherrschaft von dem Blumenthaler Ortsamtsleiter Peter Nowack bereits zum siebten Mal ihren etwas anderen Frühschoppen auf der Burg Blomendal.

Am Sonntag, den 27. September 2015 war es wieder so weit. Nach dem grandiosen Erfolg im letzten Jahr (der Weser-Kurier berichtete), mit einem neuen Besucherrekord von 600 Gästen folgten dem rockigen Sound der zwei Bands aus der Region („Wir Für Wen“ aus Schwanewede und „Crossfire“ aus Farge) auch in diesem Jahr von 11 bis 15:00 Uhr wieder zahlreiche Gäste bei herrlichem Sonnenschein und brachten so das altehrwürdige Gebäude zum Beben. Frühschoppen taugliche Getränke und Speisen wurden von den Bremen Norder "Oldies" natürlich auch wieder zu einem fairen Preis angeboten!

Den Auftakt machten ab 11 Uhr die vier Freunde „Wir Für Wen“, die bereits zwei Deutschland-Tourneen hinter sich und insgesamt 200 Auftritte bundesweit absolviert haben. Sie präsentierten Texte von augenzwinkernd bis appellierend.

Ab 13:30 Uhr folgte die 1981 gegründete Band „Crossfire“ mit Rock mit deutschen Texten, der versprochenermaßen in die Beine ging. Dafür sorgten unter anderem knackige Gitarrensounds auf einer soliden Basis aus Keyboards, Bass, Schlagzeug und Percussion.

Der Verkaufserlös von Speisen und Getränken kommt auch in diesem Jahr wieder einem karitativen Zweck zugute. Er geht zum dritten Mal an den Förderverein Bürgerstiftung Blumenthal. Im Jahr 2014 kamen beim Frühschoppen durch den Verkauf von Speisen und Getränken immerhin über 3000 Euro zusammen.

Der Old Table ist die „Nachfolge-Vereinigung“ des Round Tables, dem junge Männer zwischen 18 und 40 Jahren angehören. Wer altersmäßig darüber liegt, kann zu den Herren 40plus wechseln. Der OT 292 Bremen-Lesmona möchte den Service-Gedanken wenigstens einmal im Jahr fortführen und hat deshalb den Frühschoppen auf der Burg initiiert!

Wir sind überwältigt: Der aktuelle Spendenstand für unser erst Anfang Mai 2015 initiiertes Projekt "All 4 Nepal" beträgt schon weit über Euro 180.000,00!

Von dieser Summe sind bereits Euro 30.000,00 an Soforthilfe an unseren Projektpartner "action medeor" geflossen. Mit dem Geld konnten dringend benötigte Medikamenten besorgt werden. Diese sind bereits in Nepal angekommen.

Die 92er Tische aus Bremen Nord (RT 92, OT92 und OT292) haben sich gemeinsam an dieser Aktion beteiligt und eine Spende von 1.000€ auf das Konto der Round Table Deutschland Stiftung überwiesen!


Und es geht weiter - und wie! Gemeinsam mit Ladies Circle, Tangent und Old Tablers werden wir den Menschen in Nepal weiter helfen.

HIER WEITERLESEN UND HELFEN!

Round Table 92 Ball 2012

 

 

Nachrichten von RT 92 Bremen Nord

NSP: Erste Versorgungsreise erfolgreich abgeschlossen

31.05.2011

RTD. “1000 Kinder sehen und hören“ ist das nationale Serviceprojekt von Round Table Deutschland.mehr ›